angeli-olivenoel.ch

Angeli Berg-Olivenöl Extra Vergine

«Der Olivenbaum ist sicher das wertvollste Geschenk des Himmels» (Thomas Jefferson)

Das Angeli Berg-Olivenöl kommt aus der Basilikata. Die Basilikata liegt zwischen Apulien und Kalabrien im Süden von Italien. Die bergige Region ist nicht wirklich bekannt für die Produktion von Olivenöl, hat aber beste Voraussetzungen für die Herstellung von qualitativ hochstehendem Olivenöl. Nur ca. 1 – 2% der italienischen Olivenölproduktion stammt aus der Basilikata. Das kommt daher, dass Oliven in der Basilikata nicht in intensiven Kulturen angebaut werden. Die Kleinbauern pflegen ihre Olivenbäume in erster Linie für die Produktion von Olivenöl für den Eigenbedarf.

Wir von Angeli arbeiten direkt mit den Kleinbauern und der familiengeführten Ölmühle in Cancellara, in der Provinz Potenza, zusammen. Bei der Ernte, der Produktion und der Abfüllung arbeiten wir vor Ort mit und stehen so für die hohe Qualität des Angeli Berg-Olivenöls persönlich ein.

Angeli Berg-Olivenöl ist ein einzigartiges Olivenöl. Die Kultivierung der Bäume erfolgt ohne chemische und synthetische Dünge- und Spritzmittel. Die teilweise hunderte Jahre alten, ehrwürdigen Bäume stehen verteilt auf den Feldern, vergleichbar mit unseren Hochstammbäumen. Eine intensive, industrielle Produktion gibt es nicht. Die Ernte der Früchte erfolgt ausschliesslich von Hand, was entscheidend zu der hohen Qualität des Angeli Berg-Olivenöls beiträgt. Nachdem die Oliven von Hand gelesen sind, werden sie innerhalb von max. 6 Stunden in einer modernen, familiengeführten Ölmühle verarbeitet. Was früher in wunderschönen Steinmühlen zelebriert wurde, wird heute mit modernen Maschinen in einem hermetisch abgeschlossenen Prozess bewerkstelligt. Während diesem Prozess steigt die Produktionstemperatur nicht über 27 Grad Celsius, damit die wertvollen Inhaltstoffe erhalten bleiben. Diese moderne Art der Verarbeitung ist ein weiterer Aspekt, der wesentlich zur Qualität des Angeli Berg-Olivenöls beiträgt.

Angeli Berg-Olivenöl in drei naturbelassenen Varianten

Das Angeli Berg-Olivenöl «Dolce» besticht durch seinen mild-fruchtigen Charakter. Die im Olivenöl verarbeiteten Olivensorten und die Verwendung von einer Mischung aus grünen bis hin zu leicht violett gefärbten Oliven (Reifegrad) verleihen dem Angeli Berg-Olivenöl «Dolce» seinen unverwechselbaren Geschmack.

► Jetzt einkaufen

Das Angeli Berg-Olivenöl «Forte» mit harmonisch eingebundener mittlerer Bitterkeit und Schärfe ist ein Olivenöl für Liebhaber. Die im Olivenöl verarbeiteten Olivensorten und die Verwendung von ausschliesslich grünen Oliven (Reifegrad) bringen die natürliche Bitterkeit der Früchte sowie die durch den hohen Anteil an Polyphenolen (Antioxidanz) entstehende Schärfe in das Angeli Berg-Olivenöl «Forte». Bei allem Charakter ist das Angeli Berg-Olivenöl "Forte" sehr harmonisch und lang im Abgang.

► Jetzt einkaufen

Die Olivensorte "Coratina" wird in diesem Olivenöl sortenrein verarbeitet. Das Resultat ist ein charaktervolles Angeli Berg-Olivenöl mit intensiver Fruchtigkeit, einer gut spürbaren Bitterkeit und angenehmer Schärfe am Gaumen und im Abgang. In der Nase herrschen grüne Aromen (grasig, strauchig) vor. Im Mund vereinen sich die frischen Mandel- und Kräuteraromen mit der gut wahrnehmbaren Bitterkeit und der Schärfe die im Abgang nachhallt. Das "Coratina" ist ein Spitzenöl, welches den Charakter der Olivensorte "Coratina" sehr gut interpretiert. Es eignet sich sehr gut für einen gemütlichen Apéro mit einem schönen Weissbrot oder zum Verfeinern einer noch dampfenden Speise wie z.B. Risotto, Polenta, Pasta, Gemüse etc.

► Jetzt einkaufen

Angeli Berg-Olivenöl ist ein Naturprodukt. Von Jahrgang zu Jahrgang können feine Unterschiede in der Ausprägung der für die beiden Angeli Berg-Olivenöle «Dolce» und «Forte» charakteristischen Attribute auftreten. 

Angeli by naguna - Harry Wirth
Beckenstein 12
CH-9312 Häggenschwil
Telefon +41 71 230 30 25

info@angeli-olivenoel.ch
www.angeli-olivenoel.ch