Land & Leute der Basilikata, Süditalien

Das Land der Basilikata ist ausserordentlich. Die Natur hat das Land mit herrlichen, untereinander sehr verschiedenen Landschaften versehen: von den kargen tyrrhenischen Küsten zu den sanften Ufern des Ionischen Meeres, von den mit Wäldern bedeckten Bergen des Appenins zu den Mondlandschaften der gefurchten Hügel. 

Und die Menschen? Viele Völker sind über die Strassen der Basilikata gezogen: Griechen, Byzantiner, Normannen, Sarazenen und Römern. Alle haben sie Spuren hinterlassen, die heute noch lebendig erscheinen. Der kreative Sinn, das Ergebnis von Natur und Mensch, äussert sich auch in der traditionellen Küche, die aus armen Zutaten des Landes wohlschmeckende Gerichte zu bereiten weiss.